Der Altlastentag Hannover 2016

Der Altlastentag Hannover ist ein Forum für Boden- und Grundwasserschutz und dient traditionell der Kommunikation zwischen Fachleuten aus Verwaltung, Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

 

Das wichtigste Ziel der Veranstaltung ist ein engeres Zusammenwirken der verschiedenen Institutionen und Unternehmen, um den Schutz der natürlichen Ressourcen auf der kommunalen Ebene spürbar zu verbessern. Es werden Erfahrungen in der Anwendung von Verfahren und Methoden ausgetauscht, Entwicklungen und Forschungsergebnisse vorgestellt und deren Bedeutung für die Praxis einer Kommunalverwaltung diskutiert. Durch Gespräche in den Workshops und in der Fachausstellung ergeben sich gemeinsame Interessenschwerpunkte, die zu konkreten Projekten oder anderen Formen der Zusammenarbeit führen können.

Auf dem Programm stehen mehrere Workshops zu aktuellen Fragen des Boden- und Grundwasserschutzes, begleitet von einer informativen Fachausstellung. Wie in den vergangenen Jahren findet der Altlastentag Hannover in der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Campus Suderburg statt. Modern ausgestattete Räume und ein schönes Ambiente sprechen für sich. Die Anreise per Zug und PKW ist problemlos. Hier helfen wir gerne weiter.

 

Wir würden uns freuen, Sie beim 25. Altlastentag Hannover am 08. September 2016 in Suderburg begrüßen zu dürfen.